11 Info bei den LZ: Wassergarten 21.09.12

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

11 Info bei den LZ: Wassergarten 21.09.12

Beitrag  Azubi am Sa Nov 16, 2013 12:10 pm

Wassergarten

so, nun kommt endlich meine Meinung, über den Wassergarten.
Dies ist wirklich nur meine Meinung und ich möchte keine Werbung für ujpers machen, dass die mehr Geld verdienen!
1. er ist eine günstigere Alternative zu einen weiteren Garten zu kommen, als die Imperiumsquasts durch zu spielen!
Aber er kostet trotzdem 750.000WT`s!
2. er ist etwas anderst zu bespielen, wie unsere anderen Gärten - das macht das WI abwechslungsreicher
3. es geht hier alles über die Quasts!
und da bin ich total sauerauf Ujpers! können die nicht rechnen, oder ist der 4. Quast wirklich als Stopquast geplant?
dieser kostet 500.000WT`s in Orchideen! - soviel kosten die weiteren 56 Quast nicht zusammen!
4.Pflanzenangebot
ich habe 3 Wasser- und 3 Randpflanzen - keine tolle Verteilung - da der Rand ja nicht groß ist!?
und die längste Anbauzeit ist 17 Stunden!
5. das macht bei mir eine tägliche PC-Spielverlängerungszeit von 30% - da ja täglich geerntet und neu bepflanzt werden muß oder kann
6. offene Fragen
was das mit den kaufbaren Dekos dann auf sich hat, weiß ich nicht - nur zur Verschönerung?
Wieviel Kaufzwerge am Tag kommen und wie sie (die Anzahl) beeinflußt werden kann?
am Anfang kam nur einer , nun kommen so 3 am Tag?
7 so kann jeder es sich selbst überlegen.............
10 Gildenmitglieder haben schon einen und sammeln Ihre Erfahrung


Wassergarten 2. Teil 15.12.2012

so, nach 4 Monate Wassergarten kann ich nun einige Infos geben:

Pflanzenarten:
Randpflanzen:
Art...........................Zeit....Felder...Ertarg....Punkte
Sumpfdotterblume....06:00.......1.........2.........144
Scheincalla.............09:00.......2.........5.........432
Rohrkolben.............12:00.......2.........4.........576
Reis......................12:00.......1.........3.........288
Schwertlilie............19:40.......4.........8........1888
Wasserpflanzen:
gelbe Teichrose.......10:00.......1.........3.........240
Wassersellerie.........13:20.......2.........4.........640
Wasserfeder............15:40.......1.........2.........376
Krebsschere............17:40.......1.........4.........424

somit kann man "erwirtschaften" bei einer Ernte, wenn alle Anpflanzstellen frei gespielt sind, an Punkten:

Art...........................Punkte
Randpflanzen: 100 mögliche Felder
Sumpfdotterblume....14.400
Scheincalla.............21.600
Rohrkolben.............28.800
Reis......................28.800
Schwertlilie............45.312
Wasserpflanzen: 104 mögliche Felder
gelbe Teichrose.......24.960
Wassersellerie.........32.280
Wasserfeder............39.104
Krebsschere............44.096

auf eine Stunde zurück gerechnet, macht es bei jeder Wasserpflanze 24 Punkte / Feld / Stunde


...und es würden so viele Wurzeltaler "eingespielt" werden, wenn man es zum Aquashop - Preis verkaufen könnte:
...und wieder auf die Stunde zurück gerechnet und, jetzt wird es kompliziert: ich habe noch den Pflanzsamen abgezogen!
d.h.. Ertrag minus 1
Art.......................Wurzeltaler....WT / Stunde
Sumpfdotterblume....1.171.............195
Scheincalla.............2.644.............293
Rohrkolben.............4.080.............340
Reis......................3.436.............286
Schwertlilie............6.653.............338
gelbe Teichrose.......2.870............287
Wassersellerie.........4.424............331
Wasserfeder............3.764............240
Krebsschere............6.621............375

doch leider gibt es keine rechte Nachfrage an den "Wasserprodukten", da ja die Wurzelzwerge nicht so viele sind, die Wasserwaren wollen und wenn die Wassergartenquast durchgespielt sind, entfällt auch hier der Bedarf....
Daraus folgt, dass die Preise, die auf dem Markt erziehlt werden, viel viel weniger sind

leider habe ich immer auf mehrtägige und auf "vierplätzige" Pflanzen gewartet, dass man nicht so viel Zeit braucht in Ihn zu pflegen -
doch leider ist er so zimlich zeitintensiv!

Ziergegenstände:
da habe ich noch keinen Vorteil, was Punkte oder Sonstiges, erkennen können

Quasts:
die Ausgaben und Einnahmen für die Quasts belaufen sich auf folgende Wurzeltaler:
Quast 01 - 04: 788.600 - 16.800 = 771.800
Quast 05 - 30: 1.184.000 - 223.800 = 960.500
Quast 31 - 60: 2.192.300 - 219.500 = 1.972.800

Zusammen gefaßt:
der Wassergarten ist eine billige Alternative, zum 4. / 5. Garten, denn man auch bei den Imperatorenquast sich erspielen kann
Da kostet er das Zehnfache, da sind es weit über 40.000.000 WT`s
und wenn man den Wassergarten täglich zweimal ernten kann, kommen in einer Woche 855.000 Punkte zusammen - das ist ganz ordentlich!

Wassergarten 3. Teil 22.05.2013

Temposchnecke 22.05.2013

zur Temposchnecke kann ich eigentlich keine Tipps geben,
nur einige Gedanke, die ich dazu gemacht habe:

- ich finde es gut, dass upjers etwas ausgedacht hat, mit dem Überangebot an Wasserpflanzen etwas anzufangen......
- mit Wassergartenbenützung:
--der Tausch ist fair, wenn man bei 2 Stunden bleibt
- ohne Wassergartenbenützung:
--da wird es recht teuer, da man ja alle Pflanzen am Markt kaufen muß
und der Marktpreis, seit der Einführung des Bootes, sich ganz schön angeglichen hat
(zur Freude, der Wasserpflanzenverkäufer)

was sind eigentlich 2 Stunden Reifezeitverkürzung wert?
- z.B.: wie will man wissen, ob man in 98 Stunden on ist oder in 96 Stunden??
- ich persönlich setzte den Boost so ein:
bei Bäume die 12 Tage Reifezeit haben, verkürze ich die Erntzeit, wenn ich jeden Tag den Boost verwende um 24 Stunden
das ist ein Tag - das ist gut!
oder ich bin gerade on und sehe, dass die Pflanze in 2 Stunden fertig wird, so kann ich schon erntern und verkürzt sogar um 22 Stunden, wenn ich erst wieder am nächsten Tag on wäre
........ Boost hin oder her: durch Gießen erreicht man ja Tage an verkürzungen!

und nun noch eine Rechnung:
pflanzt man Tomaten und schaltet den Gartenboost ein, so hat man in "Nullzeit" 612 Tomaten erhalten
(12 x 17 = 204 x (4-1) = 612
das macht 306 WT´s
612 x 0,50 WT´s = 306 WT`s
hat man dafür, für den Boost, 50 Wassersellerie abgeben müssen, kostete dies 825 WT´s bis 1418 WT`s
Marktpreis: 16,50 WT´s x 50 = 825 WT`s
Aquashoppreis: 28,36 WT`s x 50 =1418 WT`s
Ergebnis: das sind recht teure Tomaten ;-)

LG
Azubi
avatar
Azubi

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 14.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten